Energie iKidsyoga und .png

Vanessa schmitz

B.A. Erziehungswissenschaftlerin

Psychologische Beraterin (BTB)

Elevation Coach (BaharJeffreyExperience)

Kursleiterin für Kinderyoga (Yogabalance Augsburg)

Seit mehr als 8 Jahre durfte ich also Kinder in ihrer Entwicklung begleiten, Eltern unterstützen und dabei so viele wertvolle Erfahrungen sammeln. 

Ja, es stimmt: Kinder sind unsere Lehrer! Was durfte ich in den letzten Jahren erkennen, lernen und erfahren wie weise Kinder sein können und wie viel wir eigentlich von ihnen abschauen können. 

 

Vor allem aber hab ich den letzten Jahren als Erzieherin so viel über mich selbst gelernt. Ja die ein oder anderen Kinder haben den Raum für mich geöffnet, in dem ich mich kennen lernen durfte. Kinder sind Meister darin, alles aus uns herauszuholen, was in uns steckt. Sie sind Meister darin, uns aufzuzeigen, was in uns noch geheilt werden will. Sie sind Meister darin, uns den Spiegel vorzuhalten, um zu erkennen, wer wir wirklich sind.

 

Ich danke jedem einzelnen meiner Lehrmeister dafür, mich selbst zu entdecken.

 

Das größte Geschenk, dass dein Kind dir machen kann? 

Dich herauszufordern, dich zu triggern, dir den Spiegel vorzuhalten, damit du dir selbst wieder mehr und mehr begegnen kannst, damit du all das, was du dir für dein Kind wünscht, in dir selbst entdeckst und die Beziehung zu deinem Kind auf ein ganz anderes Level bringen kannst.

Vielleicht siehst du dein Kind noch nicht immer so wie es wirklich ist, sondern so wie du selbst bist. Jeder Konflikt deutet genau auf die Teile in dir hin, die im Unbewussten liegen, Anteile von dir, die nach Aufmerksamkeit und Heilung schreien. In jedem Trigger, in jedem Konflikt, in jeder Überforderung steckt so viel Potential für dich.

Daraus ergibt sich meine Mission: Ich möchte dir zeigen, wie du zu diesem Potential gelangst. 

von visionen und missionen

"Wenn wir wahren Frieden auf der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen." -Mahatma Gandhi.

Mit diesem Zitat startete ich einst mit meiner Vision, Kinder in ihrem Aufblühen zu unterstützen. Sie darin begleiten, Selbstbewusstsein, innere Stärke und noch so viel mehr zu entwickeln. 

Denn selbstbewusste und starke Kinder werden zu Erwachsene, die sich gut genug fühlen. Und das ist, was unsere Welt braucht: Menschen, die sich gut genug fühlen. Menschen, die sich gut genug fühlen, gehen los, verändern etwas und tragen zu einer schöneren Welt bei. 

 

Yes! Klingt super, ich weiß. Und natürlich ist genau das noch immer Teil meiner Vision und Mission.

 

Aaaaaber, was ich lernen und ja auch schmerzlich erfahren durfte ist folgendes:

Wir müssen nicht bei den Kindern anfangen, sondern bei uns!!! Also bei uns Erwachsenen, die mit Kindern leben, arbeiten, ja schlichtweg irgendwie mit Kindern zu tun haben.

Über 8 Jahre begleiten mich folgende Sätze:

"Ich kenne das aus meiner Kindheit, ich will das nicht für mein Kind.",

"Ich weiß genau wie sich das anfühlt und das möchte ich meinem Kind ersparen.",

"Mein Kind ist genau wie ich damals, was kann ich tun, damit es besser damit umgehen kann?"

und so weiter. 

Was ich hinter diesen Sätzen wahrgenommen habe? So viel Liebe zum Kind und gleichzeitig so viel Schmerz, so viel Verunsicherung.

Was ich bei den Kindern beobachten konnte? Die meisten Themen waren nicht ihre Themen. Für sie stellte das, was ihre Eltern besorgte, kein Problem dar.

 

Zumindest NOCH NICHT.

Du bist hier auf meiner Website gelandet und ich glaube schon lange nicht mehr an Zufälle. Deswegen frage ich dich:

 

Bist du bereit? Spring mit auf und unterstütze mich bei meiner Herzensmission:

 

Lassen wir Kinder Kinder sein. Lassen wir Kinder das sein, was sie sind und wie sie sind. Lass sie uns in ihrem persönlichen und individuellen Aufblühen begleiten und unterstützen!

Und am Allerbesten geht das, wenn wir uns um unser eigenes Aufblühen kümmern.

Dabei unterstütze ich dich liebend gerne! 

Von Herz zu Herz, deine Vanessa